Zum Startbildschirm hinzufügen

Wenn Sie diese App zum Startbildschirm hinzufügen möchten, tippen Sie auf das Symbol und anschließend auf „Zum Startbildschirm hinzufügen“.

Einsatz von Atemschutzgeräten für den Normalbetrieb

  • Was ist passiert?

    Zwei Arbeiter ersetzten einen Entgasungsdeckel auf einem Tank innerhalb einer Tankumwallung.

    Die Arbeiten erforderten eine Frischluftzufuhr, da der Tank für saures Rohöl benutzt wurde.

    Anstatt ein umluftunabhängiges Atemschutzgerät zu verwenden, benutzten sie einen Sauerstoffselbstretter für eine Einsatzdauer von fünf Minuten.

    Das war gefährlich und verstieß gegen die Atemschutzrichtlinien des Unternehmens, die besagen, dass die Fluchtgeräte nur für den Notfall vorgesehen sind.

    Entgasungsdeckel
  • Warum ist das passiert?

    Der Vorgesetzte fühlte sich unter Zeitdruck, die Arbeit fertigzustellen, da es aufgrund einer Gewitterwarnung bereits zu Verzögerungen gekommen war.

    Der Erlaubnisschein war ungültig und die Atemschutzrichtlinien wurden nicht eingehalten:

    • Der Erlaubnisschein war beantragt worden, wurde aber der Betriebsabteilung nicht am Vortag der Arbeiten ausgehändigt.
    • Der Vorgesetzte beschloss einfach, den Erlaubnisschein vom Vortag zu benutzen.
    • Dieser Erlaubnisschein war nur für den Außenbereich der Tankumwallung gültig. Deshalb entschied sich der Vorgesetzte, den Anhänger für die mobile Atemluftversorgung nicht aufzubauen.
    • Stattdessen wies der Vorgesetzte sein Team an, die Sauerstoffselbstretter zur Atemluftversorgung zu verwenden.
    Fünf-Minuten-Fluchtgerät mit Frischluftkanister und Gesichtsmaske für die Notluftversorgung.
  • Welche Lehren wurden daraus gezogen?

    Befolgen Sie die örtlichen Richtlinien für den Einsatz von Atemschutzgeräten.

    Arbeiten Sie nicht ohne gültigen Erlaubnisschein.

    Bei den 5-Minuten-Selbstrettern handelt es sich um Fluchtgeräte, die nur für den Einsatz im Notfall vorgesehen sind.

    Verzögerungen bei der Ausführung von Arbeiten sind zulässig, Arbeiten ohne Erlaubnisschein jedoch nicht.

    What learn - icon
  • Fragen Sie sich selbst oder Ihr Team

    Welche anderen Kontrollen hätten vorhanden sein müssen?

    Warum war es nicht richtig, die 5-Minuten-Selbstretter zu verwenden? Was hätte passieren können?

    Warum müssen wir mit einem gültigen Erlaubnisschein arbeiten?

    Wie erklären Sie sich das Verhalten dieser Arbeiter? Haben Sie sich jemals ähnlich verhalten?

    Was können wir tun, um so einen ähnlichen Vorfall bei uns zu vermeiden?

    Ask your crew - icon
Veröffentlicht am 27/03/19 35 Aufrufe 0 likes

Zwei Arbeiter ersetzten einen Entgasungsdeckel auf einem Tank innerhalb einer Tankumwallung. Anstatt ein umluftunabhängiges Atemschutzgerät zu verwenden, benutzten sie einen Sauerstoffselbstretter für eine Einsatzdauer von fünf Minuten.